Computer Radiographie

Die Computer-Radiographie mit Speicherfolien ist ein digitales bildgebendes Verfahren ähnlich der klassischen Durchstrahlungsprüfung.

Anstelle des Röntgenfilms wird eine wiederverwendbare Phosphor-Speicherfolie verwendet, die nach der Belichtung durch einen Scanner ausgelesen wird. Der Scanner erzeugt dabei ein digitales Abbild des durchstrahlten Prüfobjektes. Die Computer-Radiographie wird in allen Bereichen der Industrie eingesetzt und ist in zahlreichen Normen beschrieben (z.B. DIN EN 14784-1:2005 und ASTM E 2445:2005 zur Klassifizierung von Systemen für industrielle Computer-Radiographie).

Empfohlene Mikrofokus-Röntgenröhren für die Computer-Radiographie (CR)

Für die Computer-Radiographie empfehlen wir die Mikrofokus-Röntgenröhren der Produktlinien SE sowie die Stabanodenröhren der Produktlinien RA, RAC und RAC Superfocus.

Offene Mikrofokus Reflexionsröntgenröhre - Produktlinie SEMikrofokus-Reflexions-Röntgenröhren - Produktlinie SE

Auflösung
Aufloesung - 3 Sterne
Leistung
Leistung - 5 Sterne
Vergrößerung
Vergroesserung - 4 Sterne


 Offene Mikrofokus Stabanoden-Röntgenröhren - Produktline RAMikrofokus-Stabanoden-Röntgenröhren - Produktlinie RA

Auflösung
Aufloesung - 2 Sterne
Leistung
Leistung - 3 Sterne
Vergrößerung
Vergroesserung - 3 Sterne


 Offene Mikrofokus Stabanoden-Röntgenröhren - Produktline RACMikrofokus-Stabanoden-Röntgenröhren - Produktlinie RAC 

Auflösung
Aufloesung - 2 Sterne
Leistung
Leistung - 5 Sterne
Vergrößerung
Vergroesserung - 3 Sterne


 Offene Mikrofokus Stabanoden-Röntgenröhren - Produktline RAC SuperfocusMikrofokus-Stabanoden-Röntgenröhren - Produktlinie RAC Superfocus 

Auflösung
Aufloesung - 3 Sterne
Leistung
Leistung - 5 Sterne
Vergrößerung
Vergroesserung - 3 Sterne